Frauen pinkeln auch beim Segelfliegen

Sommer 2016. Ich stehe in Frankreich abgeschottet in einem Waldstück direkt neben der Landstraße. Wir sind auf dem Weg zum Fluglager nach St. Quentin. Vor mir ist eine Koppel. Ein Pferd starrt mich von weitem entsetzt an. Sicher denkt es: „Da ist eine Frau, die im Stehen pinkeln will! Ganz bestimmt heißt die Alice Schwarzer!“ Es kann ja nicht ahnen, dass ich das nicht wegen der Emanzipation mache, sondern weil ich mit meinem neuen Urinableiter üben möchte, bevor ich ihn beim Fliegen verwende. Also stehe ich da und starre zurück. Und es kommt nichts. Ich denke mir innerlich: ENTSPANNEN! Entspann dich endlich…! Es funktioniert nicht. Es ist vollkommen unnatürlich, dabei zu stehen und ich fühle mich auch etwas beobachtet. Ich hypnotisiere mich fast in vollkommene Entspannung, um meine Blase um ein paar Tropfen zu erleichtern. Es reicht nicht, sich als Frau einfach eine Bordtoilette zu kaufen. Man muss das üben. In allen unmöglichen Situationen, sodass es auch in einer Stresssituation funktioniert. Z. B. wenn man von einem Pferd beobachtet wird… Erst wenn das funktioniert, kann man relativ sicher sein, dass es auch im Flug klappt.

Es ist jetzt ein halbes Jahr her, dass ich angefangen habe, mich mit Bordtoiletten für Frauen zu beschäftigen. Ich übe zu Hause, auf der Toilette, auf der Arbeit und auf der Couch mit entsprechender Unterlage. Manchmal läuft es schief, aber meistens „läuft“ es gut. Ich habe noch lange nicht alle Bordtoiletten ausprobiert, die es für Segelfliegerinnen gibt. Besonders die Methode von Katrin Senne klingt vielversprechend. Die probiere ich als nächstes.

Mein bisheriger Favorit, der wirklich ganz gut funktioniert: Der Whiz Freedom*

Aber es gibt auch Alternativen dazu, die ich in meinem neuen Bericht detaillierter beschreibe mit vielen Tipps drumherum: → Pinkeln beim Segelfliegen für Frauen

bordtoilette

*Affiliate-Link

3 Gedanken zu “Frauen pinkeln auch beim Segelfliegen

  1. Ilona schreibt:

    Hallo Jovanna,
    das ist ein toller Bericht! Ich stand auch vor diesem“Problem“. Mit dem System von Katrin Senne komme ich gar nicht klar und Windeln finde ich ekelig. Bei einem AMF Lehrgang habe ich Kirsten Eichhorn kennen gelernt. Sie hat uns ihr System vorgestellt. Es funktioniert mit einer Handpumpe und besteht aus einem Schiffchen, welches du dir bei Bedarf an die richtige Position schieben kannst. Ich bin sehr begeistert von diesem System. Es ist noch nie etwas daneben gegangen.
    Vize Spaß in der neuen Saison und viele tolle Flüge! Many happy landings!

    Gefällt 1 Person

  2. Jorgen Korsgaard schreibt:

    Liebe Jovana.

    Ich bin ein dänischer Segelflieger und lese mit grosser Interesse Deine Artikeln über unsere Supersport/Hobby! Ich habe deine Artikel über „das leben nach dem Scheinerwerb“ in dänisch übersetzt und weitergegeben an unsere nordische Zeitschifft „Nordic Gliding“. Ab und zu schreibe ich auch selbst einige Wörte …
    Und das Ding mit dem Pinkeln (Frauen) werde ich auch weiterleiten (wenn ich das darf??) an die Zeitschrifft. Es gibt ja auch in DEN, NOR und SWE eine kleine Menge weibliche Segelfliegerinnen. Ich hoffe sehr, das es OK ist.
    Nach 50 Jahren mit Modellflug wurde ich in 2006 Segelflieger (mit 60!!) und habe jetzt rund 520 Stunden und viele, viele sehr schöne Erlebnisse, inkl. Bergfliegen in NZL gehabt. In diesen Tagen ist Winterdienst bei meiner schöne ASW-20C voll im Gange.

    Merry Christmas and a Happy New Year.

    Jorgen Korsgaard

    Gefällt 1 Person

    • Jovana schreibt:

      Hallo Jorgen und danke für den Kommentar,
      du darfst meine Blogeinträge gerne übersetzen und an Nordic Gliding weitergeben, wenn du mich namentlich erwähnst. Ich freue mich auch über nordeuropäische fliegende Frauen 🙂 Gib mir Bescheid, wenn du Bildmaterial brauchst. Ich würde mich auch freuen, wenn du mir so ein Exemplar schickst…
      Bisher habe ich erst 25 Stunden, aber ich hoffe auch auf noch sehr viele schöne Erlebnisse.
      Schöne Winterarbeit noch und frohe Weihnachten!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s