Der Weg der Pilotin

Vereinseintritt

Segelfliegen ist ein Mannschaftssport! Auch ein erfahrener Pilot kann sich nicht einfach in sein Segelflugzeug setzen und darauf warten, dass die Gravitation sich ausschaltet. Deswegen existieren unzählige Flugsportvereine, in denen ehrenamtliche Fluglehrer einem das Segelfliegen beibringen. Den richtigen Verein zu finden ist das A un O des Frauensegelflugs! Mir ist aufgefallen, dass die meisten Männer irgendwie in den … Vereinseintritt weiterlesen

Erster Alleinflug

Was hatte ich Angst! Mut gehört eindeutig nicht zu meinen Stärken. Überwindung schon. Nach 37 Starts war es endlich so weit, ich sollte am letzten Tag der Saison, am 26. Oktober 2014, alleine fliegen. In der K7, einem Segelflugzeug, welches älter ist als meine Mutter und irgendwie ein bisschen nach nassem Tafellappen riecht. Ich war … Erster Alleinflug weiterlesen

Theoretische Prüfung

Kapitel in Arbeit… ✍⏳  Aber schon mal als erster Tipp: die theoretische Prüfung schafft man erfolgreich mit guter Literatur. Im Kassera steht alles drin, was man wissen muss: Flug ohne Motor: Das Lehrbuch für Segelflieger* *Affiliate-Link

50 km-Flug

Der 50 km-Flug ist eine tolle Sache, wenn er gelingt! Und meinen hatte ich am 26. Mai 2016. (Was passiert, wenn einem der Flug nicht gelingt, zeige ich auf meiner Seite Außenlandung.) Es ging von Lachen-Speyerdorf nach Sinsheim und ich wusste, ich wollte diesmal nicht in einem Gemüsefeld landen. Trotzdem machten meine Fluglehrer Witze wie „Jovana, … 50 km-Flug weiterlesen

Die praktische Prüfung

Ich überlege gerade, wann ich das letzte Mal im Leben so nervös war wie am 14. August 2016, am Tag meiner praktischen Prüfung zur Segelflugzeugführerin. Ich erinnere mich spontan an einen Vortrag, den ich vor 400 Leuten auf Englisch auf einer internationalen Konferenz vor sämtlichen (männlichen) Profis gehalten habe, die sich mit meinem Thema besser auskannten als … Die praktische Prüfung weiterlesen